2017 Riesling

Nr. 924

Der Riesling TERTIÄR ist ein knackiger, sehr vom Boden geprägter Typ mit ordentlich Zug am Gaumen

Wurzeln
von älteren Rebanlagen
Rebschere
Aufwendige Laubarbeit im Weinberg und selektive Traubenlese von Hand
Echse
Die Echse lebte im Erdzeitabschnitt TERTIÄR. Alle Gutsweine tragen auf dem Etikett ein Tier das in dieser Zeit lebte, denn unsere Böden sind auch im Tertiär entstanden. Dies soll auf den mineralischen Geschmack unserer Weine hinweisen, die sehr stark vom Boden geprägt werden. Das TERTIÄR begann vor 65 Millionen Jahren (Ende der Kreidezeit) und dauerte bis zum Beginn der Klimaveränderung vor rund 2,6 Millionen Jahren.
Riesling (0,75 Liter), Gutsweine, Weingut Wageck